Unterschiede zwischen dem Spanischen und dem Guatemalkischen

Spanisch ist eine globale Sprache, die in 21 L├Ąndern als offizielle Sprache anerkannt ist. Aber w├Ąhrend es eine gemeinsame Struktur und Grammatik hat, gibt es zahlreiche regionale Unterschiede in Vokabular, Aussprache und sogar in einigen grammatikalischen Aspekten. Das guatemaltekische Spanisch, das in Guatemala gesprochen wird, ist da keine Ausnahme. Es hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften, die es sowohl von der spanischen Variante, die in Spanien gesprochen wird, als auch von den anderen lateinamerikanischen Spanischvarianten unterscheidet:

  • Voseo: Im guatemaltekischen Spanisch wird “vos” anstelle von “t├║” als informelle Anrede in der zweiten Person Singular verwendet.
  • Verwendung von “g├╝iro/g├╝ira”: In Guatemala bezeichnet dieses Wort eine Person mit heller Haut oder Haaren.
  • “Pisto” statt “dinero”: In Guatemala wird “pisto” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r Geld verwendet.
  • “Cuate” statt “amigo”: In Guatemala wird “cuate” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r Freund verwendet.
  • “Chamba” statt “trabajo”: In Guatemala wird “chamba” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r Arbeit verwendet.
  • “Chilero” statt “cool”: In Guatemala wird “chilero” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r “cool” verwendet.
  • “Chucho” statt “perro”: In Guatemala wird “chucho” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r Hund verwendet.
  • Verwendung von “pisto”: In Guatemala wird dieses Wort oft verwendet, um auf Geld zu verweisen.
  • Verwendung von “chunche”: In Guatemala wird dieses Wort oft verwendet, um auf eine Sache oder eine Situation zu verweisen.
  • “Chucho” statt “c├írcel”: In Guatemala wird “chucho” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r Gef├Ąngnis verwendet.
  • “Chispa” statt “prisa”: In Guatemala wird “chispa” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r Eile verwendet.
  • “Chumpa” statt “chaqueta”: In Guatemala wird “chumpa” oft als Bezeichnung f├╝r eine Jacke oder einen Mantel verwendet.
  • Verwendung von “goma”: In Guatemala wird dieses Wort oft verwendet, um auf einen Kater nach ├╝berm├Ąssigem Alkoholkonsum zu verweisen.
  • “Canche” statt “rubio”: In Guatemala wird “canche” oft als Bezeichnung f├╝r eine Person mit blonden Haaren verwendet.
  • Verwendung von “pisto”: In Guatemala wird dieses Wort oft verwendet, um auf Geld zu verweisen.
  • “Shuco” statt “sucio”: In Guatemala wird “shuco” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r schmutzig verwendet.
  • “Patojo” statt “ni├▒o”: In Guatemala wird “patojo” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r ein Kind verwendet.
  • “G├╝isquil” statt “chayote”: In Guatemala wird das Wort “g├╝isquil” f├╝r eine bestimmte Art von Gem├╝se verwendet.
  • Verwendung von “tost├│n”: In Guatemala bezeichnet dieses Wort eine Art von Essen, das aus gr├╝nen Bananen hergestellt wird.
  • Verwendung von “nacatamal”: Dieses Wort bezeichnet ein traditionelles guatemaltekisches Gericht aus Maismehl und Fleisch, das in Bananenbl├Ąttern eingewickelt und ged├Ąmpft wird.
  • Verwendung von “pisto”: In Guatemala wird dieses Wort oft verwendet, um auf Geld zu verweisen.
  • “G├╝iro” statt “rubio”: In Guatemala wird “g├╝iro” oft als Bezeichnung f├╝r eine Person mit blonden Haaren verwendet.
  • Verwendung von “ishto/ishta”: In Guatemala wird dieses Wort oft verwendet, um auf einen jungen Mann oder eine junge Frau zu verweisen.
  • Verwendung von “puchica”: In Guatemala wird dieses Wort oft verwendet als mildes Schimpfwort oder Ausdruck der ├ťberraschung.
  • “Cipote” statt “grande”: In Guatemala wird “cipote” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r gross verwendet.
  • “Jocote” statt “ciruela”: In Guatemala wird das Wort “jocote” f├╝r eine bestimmte Art von Pflaume verwendet.
  • Verwendung von “pisto”: In Guatemala wird dieses Wort oft verwendet, um auf Geld zu verweisen.
  • “Chucho” statt “perro”: In Guatemala wird “chucho” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r einen Hund verwendet.
  • “Chilero” statt “cool”: In Guatemala wird “chilero” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r “cool” verwendet. “Chamba” statt “trabajo”: In Guatemala wird “chamba” oft als umgangssprachliche Bezeichnung f├╝r Arbeit verwendet.