Unterschiede zwischen dem Spanischen und dem Bolivianischen

Sprachen sind lebendige Entit├Ąten, die sich je nach Region, Kultur und Geschichte entwickeln und ver├Ąndern. Ein Beispiel daf├╝r ist das Spanische, das weltweit von Millionen von Menschen gesprochen wird und eine bemerkenswerte Vielfalt an regionalen Varianten aufweist. Eine solche Variante ist das Bolivianische Spanisch, das sich durch eine Reihe von einzigartigen Charakteristika von dem in Spanien gesprochenen Spanisch unterscheidet. Bolivien ist ein Land mit einer reichen kulturellen Vielfalt, darunter Quechua-, Aymara- und Guarani-Einfl├╝sse, die das Spanisch des Landes gepr├Ągt haben. Hier sind einige Unterschiede zwischen dem Spanischen Spanisch und dem Bolivianischen Spanisch:

  • Seseo: Wie in den meisten lateinamerikanischen L├Ąndern gibt es im bolivianischen Spanisch keinen Unterschied in der Aussprache zwischen “s”, “z” und “c”.
  • “Vosotros” vs “ustedes”: In Bolivien wird “ustedes” statt “vosotros” f├╝r die zweite Person Plural verwendet.
  • “T├║” vs “vos”: In einigen Regionen Boliviens wird “vos” anstelle von “t├║” verwendet.
  • Einfluss von Quechua und Aymara: Viele W├Ârter aus diesen Sprachen haben Eingang in den Wortschatz des bolivianischen Spanisch gefunden.
  • Verwendung von “wawa”: In Bolivien wird dieses Wort f├╝r “Baby” oder “Kleinkind” verwendet, w├Ąhrend es in Spanien “Bus” bedeutet.
  • Aussprache von “y” und “ll”: In Bolivien werden diese Buchstaben oft wie ein “j” ausgesprochen.
  • Verwendung von “ch’alla”: Dieses Aymara-Wort wird in Bolivien verwendet, um einen Segen oder eine Reinigung zu bezeichnen.
  • Verwendung von “carro”: In Bolivien wird ein Auto als “carro” bezeichnet, w├Ąhrend es in Spanien als “coche” bezeichnet wird.
  • “Zumo” vs “jugo”: In Spanien wird Saft als “zumo” bezeichnet, w├Ąhrend in Bolivien das Wort “jugo” verwendet wird.
  • “M├│vil” vs “celular”: In Spanien ist “m├│vil” das Wort f├╝r Handy, w├Ąhrend in Bolivien “celular” verwendet wird.
  • “Papa” vs “patata”: In Bolivien wird die Kartoffel als “papa” bezeichnet, w├Ąhrend in Spanien das Wort “patata” verwendet wird.
  • Verwendung von “coger”: In Bolivien hat dieses Wort, wie in vielen anderen lateinamerikanischen L├Ąndern, eine vulg├Ąrere Bedeutung und wird daher vermieden.
  • Verwendung von “ordenador” und “computadora”: In Spanien wird ein Computer als “ordenador” bezeichnet, w├Ąhrend in Bolivien das Wort “computadora” verwendet wird.
  • Verwendung von “chompa”: Dieses Wort bezeichnet einen Pullover oder eine Strickjacke in Bolivien.
  • Verwendung von “chhiki”: Dieses Wort wird in Bolivien verwendet, um etwas Kleines oder Winziges zu bezeichnen.
  • Verwendung von “thaya”: In Bolivien bedeutet dieses Wort “genug” oder “stop”.
  • Verwendung von “suma”: In Bolivien bedeutet dieses Wort “gut” oder “ausgezeichnet”.
  • Verwendung von “jame”: Dieses Wort wird in Bolivien verwendet, um jemanden aufzufordern, n├Ąher zu kommen oder herzukommen.
  • Verwendung von “awa”: Dieses Wort bezeichnet Wasser in Bolivien.
  • Verwendung von “jicha├▒a”: In Bolivien wird dieses Wort verwendet, um eine Person zu beschreiben, die sich nicht gut benimmt.
  • Verwendung von “├▒awi”: Dieses Wort bezeichnet das Auge in Bolivien.
  • Verwendung von “jupa”: In Bolivien bedeutet dieses Wort “Kopf”.
  • Verwendung von “suma kama├▒a”: Dies ist eine Redewendung in Bolivien, die “gute Reise” bedeutet.
  • Verwendung von “yapita”: In Bolivien bedeutet dieses Wort “etwas mehr”.
  • Verwendung von “chuma”: Dieses Wort wird in Bolivien verwendet, um einen betrunkene Person zu bezeichnen.
  • Verwendung von “wali”: Dieses Wort wird in Bolivien verwendet, um eine grosse Menge oder ein ├ťbermass zu bezeichnen.
  • Verwendung von “jisk’a”: Dieses Wort bedeutet “klein” in Bolivien.
  • Verwendung von “jach’a”: Dieses Wort bedeutet “gross” in Bolivien.
  • Verwendung von “k’achi”: Dieses Wort bezeichnet Salz in Bolivien. Verwendung von “phuti”: In Bolivien bedeutet dieses Wort “Mund”.